Beschwerdeverfahren

Im Rahmen unserer Verpflichtung, einen hohen Standard und eine hohe Qualität unserer Kurse, Dienstleistungen und Einrichtungen sicherzustellen, hat das International House Belfast dieses Verfahren eingeführt, um Beschwerden von Studenten zu behandeln. Es werden alle zumutbaren Anstrengungen unternommen, um alle Beschwerden umgehend und effizient zu bearbeiten, gründlich und objektiv zu untersuchen und zufriedenstellend zu lösen.

Gleichzeitig wird erwartet, dass die Studierenden bei der Erörterung von Beschwerdefragen ihren Verpflichtungen als Studierende nachgekommen sind, indem sie ihren akademischen Verantwortungen nachgekommen sind und ein angemessenes Verhalten an den Tag gelegt haben.

Die in diesem Verfahren festgelegten Fristen werden normalerweise eingehalten. Wenn dies jedoch aus gutem Grund nicht möglich ist, wird der Beschwerdeführer über den Fortschritt informiert.

Alle Beschwerden werden mit der Maßgabe vertraulich behandelt, dass die Person oder Personen, gegen die eine Beschwerde eingereicht wird, das Recht hat, eine Kopie der Beschwerde zu erhalten.

Umfang des VerfahrensDieses Verfahren sollte von all

Dieses Verfahren sollte von allen Lernenden befolgt werden. Das Verfahren, das von Lernern sowohl für individuelle als auch für kollektive Beschwerden angewendet werden kann, ist für Beschwerden bestimmt, die Folgendes betreffen:

  • Kurs, Dienstleistungen oder Einrichtungenservices von IH Belfast;
  • Maßnahmen oder mangelnde Maßnahmen von IH Belfast oder seinen Mitarbeitern;
  • In der folgenden Liste sind Beispiele für die Art der Beschwerde aufgeführt, auf die sich dieses Verfahren bezieht:
  • Schlechter Unterricht;
  • Schlechte Ausstattung;
  • Das Verhalten eines Mitarbeiters;

Das Versagen in einem unserer Dienste, akademisch oder nicht-akademisch.

Informelles Verfahren

Die meisten Beschwerden können informell beigelegt werden, und wenn möglich, sollte eine Beschwerde so nahe wie möglich an dem Punkt bearbeitet werden, an dem sie auftritt.

Beschwerden sollten so schnell wie möglich schriftlich oder mündlich erfolgen.

Schriftliche Beschwerden können auf Englisch oder in der Sprache des Schülers eingereicht werden.

Der Mitarbeiter, der die Beschwerde erhält, wird die Angelegenheit prüfen und dem Beschwerdeführer in der Regel innerhalb von 10 Arbeitstagen nach Eingang der Beschwerde eine mündliche oder schriftliche Antwort geben.

An wen man sich mit der Beschwerde wendet

Problem mit… Sprechen Sie mit… Wo ist das?
Unterkunft Ein Mitarbeiter der Verwaltung Rezeption
Ihre Klasse 1. Ihrem Lehrer

2. Falls Sie immer noch unzufrieden sind, sprechen Sie mit dem Studienleiter/ stellvertretenden Studienleiter

Rezeption
Ihr Lehrer 1. dem Studienleiter/ stellvertretenden Studienleiter

2. Fallis immer noch unzufrieden, mit dem Geschäftsführer (Paul) schriftlich

Rezeption

Büro des Geschäftsführers Erster Stock, Flur

Alle anderen Einrichtungen Mitarbeiter der Verwaltung Rezeption

Beschwerden über Kurse

Lerner, die Probleme mit ihrer Klasse haben, sollten zunächst mit ihrem Lehrer sprechen. Wenn es Ihnen unangenehm ist, mit ihrem Lehrer zu sprechen, oder wenn Sie der Meinung sind, dass der Lehrer das Problem nicht zu Ihrer Zufriedenheit lösen kann / konnte, sollten Sie sich so bald wie möglich an den Studienleiter / stellvertretenden Studienleiter wenden.

Beschwerde über Dienste

Beschwerden über eine unserer Dienstleistungen, d. H. Unterbringung, Rahmenprogramm, Self Access Center, sollten an der Rezeption an unser Verwaltungsteam weitergeleitet werden.

Beschwerden über andere Einrichtungen

  1. B. Küche, Toiletten usw. sollten auch an das Admin-Team an der Rezeption verwiesen werden. Die Beschwerde wird dann an die jeweilige verantwortliche Person weitergeleitet.

Beschwerde über Mitarbeiter

Jede Beschwerde über einen Mitarbeiter sollte an den Studienleiter / Direktor weitergeleitet werden.

Formelles Verfahren (Intern)

Wenn der Lerner, nachdem er die Angelegenheit informell weiterverfolgt hat, mit der Antwort unzufrieden ist, sollte er die Angelegenheit zusammen mit Kopien der während des informellen Verfahrens ausgetauschten Korrespondenz und anderen relevanten Unterlagen schriftlich an den Direktor weiterleiten: 

Paul McMullan

c/o International House Belfast

109 – 111 University Street

Belfast

BT7 1HP

E-mail: paul@ihbelfast.com

Wenn der Direktor davon überzeugt ist, dass das informelle Verfahren eingehalten wurde, kann er:

  • Sich bemühen, das Problem auf Grundage der bereitgestellten Unterlagen zu lösen;

Eine Anhörung einberufen, bei der der Lerner und alle anderen beteiligten Personen ihre jeweiligen Fälle einreichen können.

Formelles Verfahren (Extern)

Wenn der Student nach dem formellen Verfahren (intern) mit der Antwort unzufrieden ist, sollte er die Angelegenheit schriftlich an die International House World Organization weiterleiten:

Lucy Horsefeld

IH World Organisation Ltd

Unity Wharf

13 Mill St

London SE1 2BH

United Kingdom

Dieses Verfahren kann normalerweise erst aufgerufen werden, wenn das informelle Verfahren und das formelle Verfahren (intern) abgeschlossen sind.

Der Direktor entscheidet, ob die Beschwerde begründet ist oder nicht. Der Direktor entscheidet auch über die zu treffenden Maßnahmen, und diese Entscheidung wird dem Beschwerdeführer normalerweise innerhalb von 20 Arbeitstagen nach Eingang der Beschwerde schriftlich mitgeteilt.